knusperfarben

#ECHTbusiness Ulrike Zecher

Natürlich dürfen auch hier auf meinem Blog die tollen Bilder von #echtbusiness – Die Fotoreportage nicht fehlen.

ON AIR!

Denn … TATATAAAAATAAAA *hier jetzt ein Tusch!
Der Beitrag der Deutschen Welle ist online und ihr könnt Ulrike nun zusehen und ein wenig mitbekommen, wie sie arbeitet und was dieses “Personal Branding” eigentlich ist. Obwohl ich davon ausgehe, dass meinen meisten Leserinnen und Lesern relativ klar ist. Man kann nie wissen.

Und weil eine einheitliche Bildsprache zum Personal Branding einfach dazu gehört, durfte ich direkt auch ein bisschen durchs Bild fotografieren. Cool? Cool! Und natürlich habe ich auch die Bilder auf Ulrikes Homepage gemacht. Davon findet ihr sogar hier ein Making-Of.

Dann los!

KLICK DAS BILD!

Wer hat aufgepasst und erkennt das Bild, was wir eben da im Film gemacht haben?

Joachim Eggers, Redakteur und Wilhelm (Willi) Van De Loo an der Kamera
#powerpfauen
Vorbereitung ist das halbe Interview. ECHT!
Huhu!
Auftrittspippi?
Unser Dreh fand im Factory Campus statt.
Kurz vor ÄÄKTSCHN!

Das soll es für heute gewesen sein. Folgt mir für mehr Bilder und die passenden Geschichten weiter auf Instagram. Soll ja auch spannend bleiben.

One thought on “#ECHTbusiness Ulrike Zecher

  1. Liebe Haus- und Hoffotografin, liebe Tanja.

    es ist für mich ein langer Weg der Persönlichkeitsentwicklung gewesen, Erfolge zu feiern. Heute halte ich inne, werde still und lausche. –
    Tanja, da haben wir mit unserem lustigem Instagram-Ping-Pong zum Hashtag #ECHTbusiness wirklich etwas Fabelhaftes ausgeheckt.
    14 Tage sind bereits rum und heute feiern wir Bergfest. Juhu, ich freue mich auf die nächsten zwei Wochen mit dir. Prosit und feinste Grüße von Sofa – noch im Pyjama,

    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.