knusperfarben

Die Gapp-Familie

Vor zwei Wochen fuhr ich zusammen mit Nick nach Hagen. Zu Steffi, Christoph, Charlotte (im folgenden Text Lotti genannt) und Michel zum Familienshooting mit Hund. :o)

Heftig begrüßt wurden wir direkt von Michel, dem wunderschönen Elo. Ich hatte diese Rasse noch nie gesehen und Michel haute mich mit seinem weichen und wuscheligen Fell sofort um. Komm her … *knuuuutsch*. Haha.

Lotti fletzte sich damenhaft auf der Decke und beobachtete das Treiben und die neue Tante mit dem großen schwarzen Auge. Ich muss das nächste Mal unbedingt an die Eule denken. Die hatte ich tatsächlich vergessen, ich Dussel.
Nach einem hervorragenden Latte Macciato legten wir los.

Das Esszimmer wurde kurzer Hand zum 1. Fotoraum umfunktioniert. Ich war sehr erfreut über das große, helle Zimmer. Ein Studio hätte nicht besser sein können. Lotti meisterte ihre Parts mit Bravour (diese Augen, dieser Mund … Uuuuh!). Michel war der Meinung, ruhig stehen im Allgemeinen ist doof und rannte schwanzwedelnd überall hin, wo es nicht ganz so passend war. Natürlich nicht ohne zwischendurch diverse Liebesbeweise abzugeben (sorry Christoph-das Bild musste rein!).
Steffi und Christoph machten ihre Sache hervorragend. Zur späteren Lotti-Bespaßung nahmen sie sogar Muskelkater in Kauf. Fliegespiele … ihr versteht?

Natürlich ging es bei dem tollen Herbstwetter noch in den Wald. Die Sonne hat uns ein wenig einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wer ahnt denn schon, dass sie sooooo früh untergehen könnte? Frechheit. Aber kleine Strahlen konnten wir doch einfangen.

Und dann dieser Apfelkuchen. MIT Sahne. Ich erwähnte schon, dass ich Apfelkuchen MIT Sahne sehr mag? Das gabs immer bei Oma. Sahne frisch geschlagen, versteht sich. Wir hatten sehr anregende Kaffee-Gepräche und nach der letzten Session ging es wieder in Richtung Heimat.

Steffi & Christoph, vielen Dank, dass ich eure Bilder hier im Blog zeigen darf! Und natürlich für den super Tag in Hagen.

Nick gab ein hervorragendes Lichtmodel ab und führte leichte Kämpfe mit der Seifenblasenmaschine und dem Matsch. Aber hey … von nix kommt nix. Auch hier für ein dickes Dankeschön.

Die kleine Gapp-Familie kann sich sehen lassen. Was meint ihr?

 

Blog_1000_01 Blog_1000_02 Blog_1000_03 Blog_1000_hoch_01Blog_1000_05 Blog_1000_06 Blog_1000_07 Blog_1000_hoch_02 Blog_1000_12 Blog_1000_hoch_03 Blog_1000_hoch_04Blog_1000_08

Blog_1000_CollageBlog_1000_Collage_Nick