knusperfarben

Miss Maggie

Maggie ist eine englische Bulldoggen-Dame, die trotz ihres recht betagten Alters noch zu jeder Schandtat bereit ist.
Im Wasser kann man sich ja anschließend locker wieder abkühlen. Und ganz ehrlich, diese Dreh-Sabber-ich-mach-mich-trocken-Bilder wollte ich schon immer mal ausprobieren. Hihi.

Maggie hat den Schalk im Nacken und einen recht verwirrenden Badeablauf. Rein ins Wasser. So lange es geht. Da machen auch Rheintankerwellen bitte nichts dran kaputt. Spielen, ausruhen, schütteln. An Land schütteln und anschließend sofort in den Sand schmeißen um sich in ausgiebigen Suhlen auf daen nächsten Wassergang vorzubereiten. Gern darf auch noch kurz an einem Fund-Stöckchen genagt werden … dann aber bitte wieder ab ins Wasser.

Zwischendurch immer nach Mama schauen. Noch da?

Wieder Zuhause geht es dann ab auf den Teppich. Ins Bettchen bitte erst, wenn alles wieder trocken ist.

Sie ist sehr interessiert an Kameras. Das werde das nächste Mal für ein paar Fish-Eye-Bilder nutzten. Ich pack dann auch die Trockentücher für die Linse ein. *g

Hat sie nicht ein wunderschönes Zähnchen?

MaggieMaggieMaggieMaggieMaggieMaggie MaggieMaggie Maggie MaggieMaggie Maggie Maggie
Maggie
Maggie

Maggie Maggie Maggie Maggie Maggie Maggie