knusperfarben

First time … first love … first double!

Das erste Mal!
Äh … also … auf den Auslöseknopf drücken, dann die Ladeklappe öffnen. Knopf los lassen, Klappe wieder schließen. Neu drücken. Fertig ist die Doppelbelichtung mit der Image 2.

So viel in der Theorie. Mein erster Versuch scheiterte kläglich, weil ich meine Finger nicht im Griff, bzw. in der richtigen Position hatte. Ja, ich weiß. Erst denken, dann drücken. Mein liebreizendes Model hat sich aber köstlich amüsiert.
Der zweite Versuch entpuppte sich als erfolgreicher.
Im dritten Versuch wollte ich dann noch etwas Licht ins Dunkel bringen und nahm Pitti plus Lampe aufs Bild. Das war widerum  etwas zu hell. Aber hey … probieren geht über studieren.
Ich bin ja auch nicht so der Direkt-Blitzer. Obwohl ich so langsam einen gewissen Reiz darin erkenne.

Einen lieben Dank geht mal wieder an Pitti, die immer für alle fotografischen Experimente offen ist.

 

3 thoughts on “First time … first love … first double!

    • Ja, das zweite hat was. Obwohl zuerst nix zu erkennen war. Es hat dann eine Nacht geruht und war da.
      Mach mal. Will sehen!

  1. faszinierend bei den pola-doppelbelichtungen finde ich, dass man nicht sieht, welches foto du zuerst belichtet hast. das ist mit film irgendwie komplett anders und je nach lichtverhältnis sieht man das zweite bild kaum…
    ja, mach ruhig nur so weiter, das freche zeux steht dir ungemein!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?