knusperfarben

PittyPattiPola

Na? Auch noch eine Polaroid-Cam im Schrank? Dann gibt es jetzt gute Nachrichten.

Denn … endlich … er ist da … der neue impossible SX-70 Farbfilm PX 70-Color Shade!
Ich hatte im Grunde keine großen Erwartungen und hoffte nur auf so etwas wie  “farbähnliche” Zustände. Sprich: ein wenig mehr als Hornhautumbra.
Meine letzten Versuche mit dem First Flush waren zwar in Ordnung aber ich mag ja bekanntlich etwas mehr Farbe. Im Gegensatz zu einigen meiner Bekannten hatte ich auch fast keine Beschädigungen an meinen Polas. Sogar der Emulsionslift klappte ganz gut.

Und heute durfte ich zu Testzwecken Patti … äh Pitty fotografieren. Das Buch war wirklich schwer. Vielen lieben Dank, liebe Patricia! :O)

Und ich bin höchst begeistert von der Qualität. Auch von der Farbigkeit. Das scheint wirklich was zu sein. Juchu. Endlich!
Erst, wie vorher auch, glänzt das Bild in tiefem Blau aber dann, ganz langsam, kommen Farben zum Vorschein. Mein verzücktes Starren war für einige wohl etwas unverständlich. Aber viele wissen ja auch überhaupt nicht, dass es die “normalen” Polaroid-Filme gar nicht mehr gibt. Jedenfalls freue ich mich wie Bolle, dass es nun endlich wieder eine Möglichkeit für die SX-70 gibt. Ich habe mit ihr noch nicht sooo viel fotografiert und muss erst mit ihr warm werden.
Aber ich bin guter Dinge. Muss viel testen mit “Hell” und “Dunkel”, Einstellungen usw. Ich habs noch nicht so raus, wann die Bilder länger belichten und alles verwackelt. Das wird schon. Übung macht den Meister. Zu viel Übung darf es aber auch nicht sein, denn die Filmchen sind nicht billig. Ich hoffe auf weitere Fortschritte von impossible und dass nun mehr Photofreaks das Material kaufen. Vielleicht wird es dann wieder etwas billiger.